Labrador Zucht "von der Quelle der Lippe"
Labrador Zucht "von der Quelle der Lippe" 

C-Wurf geb. am 16. März 2016

 

 von Cora & Max 

Links ist Barcley aus dem Y Wurf, rechts ist Oscar aus dem C2 Wurf

Chiara wohnt mit ihrer Familie in 

37696 Marienmünster

16. März 2017

Hallo Natalia..... viele Dank für die lieben Geburtstags-  Glückwünsche... 
So schnell ist ein Jahr vergangen ☺....und wir wollten an dieser Stelle noch mal ein Dankeschön an dich richten....
Du warst immer mit Rat und Tat zur Stelle und hast uns mit deinen Guten Tips jederzeit geholfen... 
Egal wann wir ein Problem hatten.... du hattest immer eine beruhigende Lösung parat  ☺☺☺☺...

Hier noch ein paar aktuelle Fotos....

3.6.2016

Guten morgen.
Das müssen wir dir erzählen.....
Chiara ging gerade über Tische und Stühle ??....weil sie deine Stimme auf dem YouTube Video gehört hat. Janne und Madleen haben sich nochmal die alten Videos angeschaut die du bei euch im Garten gemacht hast.....
Was hat die arme Maus ??? gejammert und dich gesucht.....☺☺☺
Echt Wahnsinn..... Ich wußte erst gar nicht was sie hat.... total aufgeregt und voll am freuen.....
Echt süß ???...
Das spricht nur für dich und die intensive Arbeit die du in die Welpen steckst....
Unser Janne hat am Anfang oft deine Stimme imitiert..... da ist uns schon aufgefallen das Chiara auf ihn schneller reagierte... 
Einfach spannend und interessant - jeder Tag mit ihr ? !!!!!
Gute Nacht ⭐?? und ein entspanntes Wochenende ☺

24. Mai 2016

Hallo Natalia

 

Kurze Welpeninfo.....

Chiara geht es gut. Sie ist ständig auf Entdeckungstour und so langsam können wir einen Rhytmus in ihrem Tagesablauf erkennen. Nachts wird sie einmal wach und wir müssen raus. Dies dauert keine 5 Minuten und wir können weiterschlafen. Am Tag schläft sie noch sehr viel oder erkundet ihr Revier. Sie hat ihre Grenzen im Außenbereich schon erkannt und hält sich dort auch mal alleine auf. Im Haus lassen wir sie nur kurze Momente alleine, weil die Freundschaft zu unserem Hasen noch nicht auf Gegenseitigkeit beruht. Der Hase wird meist wild und Chiara sieht das als Aufforderung zum Spielen an.

Stubenrein ist sie noch nicht aber wir sind auf einem guten Weg. Ab und an landet mal noch ne Pfütze in der Wohnung aber im großen und ganzen klappt das schon recht gut. Nachts immer!!!!!

Sie wiegt jetzt 7,6 Kg und bekommt drei Mahlzeiten mit je 90 gramm Futter. Erst jetzt wird uns bewußt wie schnell Chiara wächst. Darum genießen wir jeden Tag mit dem kleinen Wirbelwind.

Aktuelle Fotos schicke ich über Whatsapp..... [smile]

 

LG und eine schöne - stressfreie Woche

 

16. Mai 2016

 

Danke ....uns geht es gut! Wir hoffen das auch bei euch alles in Ordnung ist.  
Nachts klappt sehr gut. Sie ist um halb sechs wach geworden und hat dann nochmal bis acht Uhr geschlafen...! 
Dafür haben wir etliche Pfützen verteilt im ganzen Haus! Wir gehen jetzt nach jedem wach werden so schnell wie möglich raus und loben sie wenn es klappt....
Wir sind sooooo glücklich mit der kleinen Maus.....
Liebe Grüße!!!

Oscar wohnt mit seiner Familie in 30926 Seelze

03. März 2017

23. Mai 2016

 

Guten Tag Familie Leiwand!
Von vorne angefangen, Oscar hat seine erste Autofahrt brav über sich ergehen lassen. Ein kleines Kötzerchen, aber bei 1,5 Std Autofahrt kein Wunder.
Die ersten Tage und Nächte hatten wir Probleme mit der Stubenreinheit, aber nach unserem Telefonat wurde das besser und jetzt geht nur noch ganz selten was daneben. Der Tipp mit den Karotten war auch Gold wert! Seine neue Hundebox (sponsoring by Arbeitskollegin) mochte er auf Anhieb viel lieber, als unsere liebevoll ausgesuchte und gekaufte Box ;). In der Neuen hält er es nachts auch schon mal vier Stunden am Stück durch.
Ansonsten macht er seinen Spitznamen Schnellchecker, Terrorfürst, Kuschelmonster und Blumenbeetvernichter alle Ehre.
Die Futterumstellung auf Wolfsblut hat er super gut verkraftet und man kann ihm beim Wachsen regelrecht zuschauen.
Wir freuen uns sehr, dass er endlich bei uns ist und nun immer mehr eine Beziehung zu uns aufbaut.
... und auch wenn wir manchmal todmüde sind, sein verschlafener drolliger Anblick entschädigt fürs Aufstehen :)
 
Liebe Grüße, Nadin und Timo 

Carlo wohnt mit seiner Familie in 40237 Düsseldorf

Die Fotos haben wir am 09. März 2017 bekommen 

23. Mai 2016

Liebe Frau Leiwand,

 

Carlo geht es meines Erachtens sehr gut und ich hoffe es gefällt ihm auch bei uns. Er ist so süß, dass ich ihn nicht mehr missen möchte.  Am vergangen Samstag waren wir zum ersten Mal gemeinsam in der Hundeschule und heute Nachmittag werden wir erstmalig beim Tierarzt vorstellig werden.   

 

Herzliche Grüße auch von Carlo

Daniela Cloppenburg

Django wohnt mit seiner Familie in 61440 Oberursel

26. August 2017

Guten Morgen Natalia, jetzt haben wir schon lange nichts mehr voneinander gehört! Wie gehts dir und deiner Familie? Wäre schön mal was von dir zu hören :-) anbei ein paar Fotos von Django. Ihm gehts prächtig ? ist ein wunderschöner Hund mit dem ich aber viel ins Training muss. Ein kleiner Raudi halt ? Ganz liebe Grüße, Selina

20. Dezember 2016

Hallo liebe Natalia, wie geht es euch? Jetzt ist doch schon einige Zeit vergangen seitdem ich Django bei euch abgeholt habe! Django geht es gut er ist riesig geworden und ist ein klasse Hund. Ich hab nur ein riesiges Problem und hab mir das jetzt einige Zeit angeschaut, viel Geld und Zeit investiert aber leider weiß ich gerade keinen Rat mehr und hoffe du hast ein paar Tipps die mir weiterhelfen können. Django kann leider nicht alleine zu Hause bleiben ohne mir die Wohnung aufzufressen. Anfangs blieb er für einige Zeit in seiner großen Box und nun seit einigen Wochen verbringt er die Zeit in meiner Küche/Flur. Wir haben schon sämtliche Holz-/Absperrgitter gekauft und jedes hat er zerkaut und kaputt gemacht. Jetzt haben wir ein Metallgitter gekauft wo er bisher zum Glück noch nicht dran gegangen ist. Ich räume immer morgens alles mögliche aus seinem Weg aber er findet immer wieder neue Möglichkeiten. Nun hat er heute morgen meine Küche großzügig angefressen und das ist jetzt eine größere Investition um sie wieder reparieren zu lassen. Ich versuche ihn so gut es geht zu beschäftigen aber ich hab das Gefühl alles hilft nichts. Bei einem Hundetrainer sind wir auch schon  seit Welpenalter. Hattet ihr auch schon Erfahrungen damit und könnt mir einen guten Rat geben??? Mir war klar dass einige Sachen dran glauben werden aber die Küche auseinander zu nehmen, damit habe ich nicht gerechnet. Ansonsten ist er ein so lieber Kerl, ist aufmerksam und gehorcht für sein momentanes Alter (9 Monate) relativ gut. Aber ich bin quasi langsam am Ende meiner Nerven und hoffe ihr könnt mir eventuell weiterhelfen.

Ganz ganz herzliche Grüße aus Oberursel, Selina

27. Juni 2016

 

Hallo liebe Natalia, hallo lieber Vladimir,

 

jetzt ist doch schon einige Zeit vergangen seit ich Django bei euch abgeholt habe. Ich muss sagen ich bin begeistert von dieser süßen Fellnase. Er ist zu 90% stubenrein, ab und an geht noch was nach dem Spielen daneben. Nachts schläft er auch seit Tag 10 durch. Ganz am Anfang schlief er in einer Box, die nun aber zu klein wurde (war geliehen von einer Freundin), anschließend habe ich ihm seinen Platz unter der Treppe hergerichtet mit einem Kindergitter davor. Das hat leider keine 3 Tage durchgehalten, da Django sehr schnell gelernt hat aus dem Gehege auszubüchsen und durch die Treppenstufen zu flitzen. Als dies nicht mehr funktionierte, Putzeimer und jegliche Gegenstände wurden davor gestellt, hatte er verstanden, dass durch das Ankauen der Treppenecke sein Kopf das Gehege nach außen drückt und er auch dort durchflitzen kann :-) nun habe ich doch wieder zu der alt bekannten Hundebox gegriffen und sie gleich in Größe XL gekauft, sodass Django auch dort rein kann wenn er mal ausgewachsen ist. Man merkt, er hält mich ganz schön auf Trapp!

Trotz allem ist er ein so gelehriger Hund, kuschelt abends gerne und man merkt wie schnell die Bindung zwischen uns beiden gewachsen ist. Auch wenn ich es nicht erwartet habe, ist Django in die Höhe geschossen. Er ist sooo ein toller Hund!!!

Anbei noch ein paar Fotos!

 

Herzliche Grüße

Selina Ling

Welpenpost von Django

17. Mai 2016


Hallo liebe Natalia,
nun finde ich mal Zeit um dir von Django zu erzählen. Die Heimfahrt hat super geklappt. Die ersten 20 Minuten war er noch etwas unruhig aber die restliche Fahrt hat er brav im Fußraum gelegen und geschlafen. Zu Hause angekommen hat er seine erste Freundin Lilly (Hund meiner Eltern) gewonnen und tobte mit ihr ganz viel im Garten. Die erste Nacht bin ich mit ihm jede 1 1/2 Stunden rausgegangen. Nun schläft er schon von 01:00 Uhr bis 5:30 Uhr durch. Ab und an passiert noch ein kleines Malheur in der Wohnung, da muss ich einfach besser darauf achten. Er weint und jaunert noch etwas aber es wird von Tag zu Tag besser! Django ist ein sehr aufgeweckter, aktiver und verspielter Hund der sehr, sehr lernfreudig ist und schon auf Kommando klein und groß macht. :-) auch das Sitz beherrscht er schon prima. Er hat schon so viele Herzen erobert und bekommt ständig gesagt was ein hübscher Kerl er doch ist. Er hat eine große Vorliebe zum Anknabbern. Keine Pflanze, keine Blume, keine Steine, keine Möbel und keine Klamotten sind sicher vor seinen spitzen Zähnchen. Ich bin immer eifrig hinter her ihm die Sachen aus dem Mund zu nehmen und zu sagen was er nicht darf und was schon. Heute steht der erste Besuch beim Tierarzt an und morgen treffen wir das erste mal eine Welpen-Gruppe. Bin schon sehr gespannt wie er sich schlägt :-) anbei noch ein paar Fotos! 

Liebe Grüße
Selina

Chelsea wohnt mit ihrer Familie in 37170 Uslar

16. Mai 2016
Nun ist Chelsea schon seit drei Tagen bei uns und hat sich bereits richtig eingelebt.
Auf der Autofahrt nach Hause hat sie sich gleich auf ihre Decke gelegt und ist nach kurzer Zeit eingeschlafen. In ihrem neuen zu Hause angekommen wurde erst einmal alles unter die Lupe genommen und der 14-jährige Dackel Oscar bespielt, der etwas überfordert war. Mittlerweile liegen die beiden zusammen im Korb und wenn es Oscar zu viel wird, geht er woanders hin.
Die Nächte waren auch ruhig und Chelsea hat von 1 Uhr bis 6 Uhr morgens durchhalten. Letzte Nacht (die 3.) hat sie dann sogar bis fast 8 Uhr geschlafen.
Sie frisst gut und tobt viel mit den Kindern durch die Gegend. Anschließend legt sie sich in den Korb und schläft. Sie hört schon gut auf ihren Namen und versucht natürlich alles anzuknabbern. Einen Blumenstrauß hat sie mir auch schon gepflückt. Meine schönen Ranunkeln (die jetzt hier in der Vase stehen).
Chelsea ist so ein süßer und bereits jetzt schon gelehriger Hund und wir sind alle ganz begeistert!
Ganz liebe Grüße von Ulrich, Ursula, Ferdinand, Benedikt, Constantin und Dackel Oscar mit Chelsea :)

Eiko wohnt mit seiner Familie in 33142 Büren

29. September 2016

Liebe Natalia, unser Eiko entwickelt sich super. Für Tjardo war die Entscheidung, ein Brüderchen zu holen, genau richtig. Die beiden sind unzertrennbar. Sie spielen und toben viel zusammen - Eiko hat mittlerweile eine genauso sportliche Figur bekommen wie Tjardo. Auch nachts sucht Eiko gerne Tjardos Nähe, obwohl das Körbchen mittlerweile eigentlich zu klein für beide geworden ist ☺ Für freuen uns über unsere Entscheidung und sind gespannt, was wir alles noch gemeinsam erleben dürfen. Anbei noch ein paar Eindrück aus Eikos Leben.

Ganz liebe Grüße, Familie Mitschke

15. Mai 2016

Liebe Natalia, wir haben den schwierigsten Teil der Umstellung nun gut hinter uns gebracht. Die Autofahrt war kein Problem, aber an Schlafen war noch nicht zu denken? Am liebsten wäre er durch das ganze Auto gekrabbelt. Im neuen Zuhause angekommen hat der Kleine erstmal mit Tjardo den Garten beschnuppert und die ersten Spielversuche mit seinem großen Bruder gewagt. Er ist sehr gelehrig und weiß schon, dass er nur Futter von mir bekommt, wenn er sich lieb hinsetzt. In der Nacht hat er zu Beginn ein bisschen gejammert und wäre am liebsten zu Tjardo ins Körbchen gekrabbelt. Dem war das allerdings etwas zu viel und hat ihm freundlich klar gemacht, dass das nichts wird. Nach ein paar Versuchen ist er dann alleine in sein Körbchen gegangen und hat lange geschlafen (bis dahin hatte er nur kurze Schlafpausen eingelegt). Am Morgen konnte er es auch kaum erwarten, dass jemand die Treppe herunter kommt und ihn beschäftigt - und vor allem füttert. ☺ Heute schläft er viel und geht ansonsten den Garten erkunden. Besonders stolz sind wir aber vor allem auf Tjardo, der sich zwar manchmal ein bisschen zurückziehen wollte, aber heute wieder gut gelaunt ist und mit dem Kleinen schon richtig gespielt hat. Selbst, als er von ihm in den Schwanz gebissen wurde, gab es kein böses Knurren. Wir hoffen alle, dass es sich weiterhin so gut entwickelt und sind gespannt auf das, was wir gemeinsam erleben dürfen. Ich schicke noch anbei ein paar Bilder. Ganz liebe Grüße von den Mitschkes.?

Maja wohnt mit ihrer Familie in 33034 Brakel

22.6.2016

Hallo, na wie geht es euch? Das aktuelle Video von den Welpen ist ja so süß!!! Und Maja hat direkt auf deine Stimme reagiert... ?
Wir haben nochmal überlegt, wir könnten Samstag Nachmittag vorbei kommen!? Liebe Grüße
 
13.6.2016
Hallo...
Wie geht es euch und den kleinen??
Die sind so süß!!
Maja den kleinen Wirbelwind und uns geht es gut!! Sie hat Samstsg ihre zweite Impfung bekommen! Alles gut überstanden! 
viele liebe Grüße
 
28.5.2016
Hallo, und Grüße aus Brakel... Maja hat ihre ersten Welpenstunde Super gemeistert und auch total gut gefallen! Sie ist aktuell die Kleinste schlägt sich aber prima ? viele liebe Grüße
 
18. Mai 2016

Hallo Natalia,

nun ist Maja schon fast drei Tage bei uns....
Und es ist toll den Kleinen Wirbelwind zu erleben!
Obwohl sie uns auch viele Pausen gönnt, wenn sie tief und fest schläft trotz Küchengeräusche, Telefon klingen oder Fernseh...
Heute Nacht hat sie es schon von ca. 22:00 bis 6:00 ausgehalten und auch ich konnte diesmal ganz entspannt schlafen. Sowieso schläft sie gerne auch alleine.
Schon am zweiten Tag hat sie super auf ihren Namen gehört, was sicher mit deiner tollen Vorarbeit zu tun hat Natalia :)
Gestern hat Maja die erste Autofahrt in der Hundebox toll gemeistert, auf dem Rückweg ist sie sogar eingeschlafen.
Ich bin gespannt wie die nächsten Tage und Woche sein werden...
Danke für alles und insbesondere für die Offenheit und die tolle Betreuung.
viele liebe Grüße Jochen & Jenny

Canny wohnt mit seiner Familie in 99634 Straußfurt

13. Mai 2016

Wir sind gut zu Hause angekommen und unser kleiner Canny fühlt sich nach dem Fressen rundum wohl.

aktualisiert am 13.11.19

Wir haben Welpen:

am 7. Oktober ist unseren T2-Wurf  mit foxred Welpen von Honey und Mailo auf die Welt gekommen.

Abgabe der Welpen ist ab dem 02.12.2019.

*****

am 26. September ist unseren S2-Wurf  in weiß und foxred von Sky und Mailo auf die Welt gekommen.

Abgabe der Welpen ist ab dem 21.11.2019.

*****

am 24. September 2019 ist unseren R2-Wurf von Kenia und Mailo in schwarz, braun, weiß & foxred auf die Welt gekommen. 

Alle Welpen sind vergeben.

Abgabe der Welpen ist ab dem 20.11.2019.

*****

in der Nacht von 16. auf 17. September ist unseren Q2-Wurf von Lexy und Mailo in schwarz und gelb/foxred auf die Welt gekommen.

Eine gelbe Hündin ist noch frei.

Abgabe der Welpen ist ab dem 15.11.2019.

Wurfplanung

für März 2020 planen wir unseren B-Wurf mit Cane Corso Welpen von Karmen und Akella.

Abgabe der Welpen ist im Mai 2020.

 

Wir führen bereits eine Interessentenliste

Bei Interesse oder Fragen rufen Sie uns bitte an.

Natalia, Vladimir Leiwand
Am Vorderflöß 53a
33175 Bad Lippspringe

Telefon: 05252 8106350

Mobil: 015201786641
Fax: 05252 810682
E-Mail: vlanalei@yahoo.de

vladimir natalia leiwand ;)

  Besucher seit Juni 2013

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Copyright auf alle Texte und Bilder by Natalia Leiwand

Anrufen

E-Mail

Anfahrt